Startseite > Wissen > Inhalt
Zeltauswahl
- May 03, 2018 -

1. Wählen Sie Zelte auf der Grundlage der schwierigsten und rauen Bedingungen, denen Sie begegnen können. Zum Beispiel, obwohl Sie nicht planen, im Winter zu campen, wenn Sie eine Outdoor-Veranstaltung im Spätherbst stattfinden, sollten Sie ein 4-Quartal-Konto oder Convertible-Konto wählen.

2. Die 4-Quartal-Konten sind in der Regel 10% bis 20% höher als die 3-Viertel-Konten (hauptsächlich aufgrund der zusätzlichen Kontoposten). Das Convertible-Konto ermöglicht es Ihnen, Ihr Konto je nach Situation zu erhöhen oder zu verringern und die Belüftung anzupassen.

3. Selbsttragende Zelte (ohne die Notwendigkeit einer externen Unterstützung) sind sehr einfach zu bedienen. Sie können seine Position leicht bewegen oder abgefallene Blätter, Staub und Schnee vom Zelt abschütteln. Zu leichte Zelte sind oft schwer zu tragen.

4. Die Kapazität des Zeltes. Jeder Hersteller hat seinen eigenen Kapazitätsstandard. Die tatsächliche Kapazität ist oft kleiner als die markierte Kapazität. Zum Beispiel ist ein Konto mit einer Kapazität von 2 Personen tendenziell ziemlich voll, nachdem die nächsten zwei Erwachsenen, die körperlich stark sind, und ihre Ausrüstung untergebracht werden.

5. Es wird empfohlen, eine Plane oder ein Bodentuch zu verwenden, um die Lebensdauer des Zeltbodengewebes zu verlängern.